Stand: 05.02.2018
 
In Altona wird beim SC Teutonia 10 freitags von 19:45 – 21:30 Uhr unter dem Motto „Fußball verbindet“ fleißig gekickt.
Alle - Flüchtlinge, Migranten und Einheimische - ab 16 Jahren sind herzlich willkommen zum gemeinsamen Training.
 
Herzliches Lokstedt e.V. in Kooperation mit dem SC Teutonia 10 und Förderung durch den Hamburger Sportbund -  gemeinsam haben wir ein weiteres Sportangebot geschaffen, um das interkulturelle Zusammenleben und die Integration in unserer schönen Hansestadt zu fördern. Denn nur bei regelmäßigen Begegnungen lernt man sich gegenseitig kennen.
 
Mannschaftssportarten wie Fußball sind dafür bestens geeignet, da Sprache und kulturelle Unterschiede kaum eine Rolle spielen und gegenseitiger Respekt und Teamgeist gelebt werden. Somit ist es für alle Beteiligten eine wertvolle Erfahrung, die dazu auch richtig Spaß macht und Freundschaften entstehen lässt. 
 
Da dieses Angebot gerade erst startet, werden noch weitere Helfer gesucht, um auch mit diesem Angebot eine weitere Erfolgsgeschichte zu schreiben.
 
Du möchtest dich bei "Fußball verbindet" einbringen und mittrainieren? Dann schau einfach mittwochs mal am Platz vorbei.
Idealerweise meldest du dich vorher unter integration(at)teutonia10.de oder wie gehabt unter  info(at)herzlicheslokstedt.hamburg an.
 
Übrigens – gern weitersagen!
  • Fußball für Erwachsene & Jugendliche ab 16 Jahren
  • freitags von 19:45 – 21:30 Uhr
  • Kunstrasenplatz (draußen)
  • bei SC Teutonia von 1910 e.V., Max-Brauer-Allee 121 (Ecke Bodenstedtstraße)
  • Bushaltestelle Gerichtstraße (Linien: 15, 20, 25, 183, 600)
  • Sportsachen, möglichst Turnschuhe oder sonst flache Halbschuhe und Trinken mitbringen
Wir freuen uns auf Fußballer aus aller Welt und ganz Hamburg!
 
Best Grüße
Timo H.
 

Am 01.06. haben wir von "T10 International" beim Fußballturnier "WM 2019 - Lüfti & Friends" teilgenommen und einen ganz starken 4. Platz errungen!!!  

2 Tage zuvor kam von Timo die Nachricht, dass am Samstag, den 01. Juni, ein Fußballturnier bei Eintracht Lokstedt stattfinden sollte und wer denn dabei sein wollen würde. „Ich bin dabei“ lautete von vielen direkt die Antwort, sodass man mit einem gut aufgestellten Team am Samstagvormittag in Lokstedt ankam. Ein Spaß-Turnier auf kleinem Feld, 7 gegen 7, sollte es sein und auch das Wetter versprach einen wunderbaren Tag.

Bei der Ankunft wurde ich als einzige Dame des Teams (und des Turniers) direkt gefragt: „Sie spielen auch mit?“. Nach kurzer Bestätigung kam auch prompt der Kommentar von Teamkollege Mahmoud: „Ohne sie spielen wir nicht!“ – der Teamzusammenhalt war schon mal bewiesen und mit einem Lächeln auf den Lippen ging es in die Kabinen zum Umziehen.

Als Team „Argentinien“ gingen die 10 Spieler und Spielerin unter Spielertrainer Lucas an den Start und schlugen sich wacker in den Spielen gegen das natürlich orange gekleidete Team „Niederlande“, sowie gegen die Teams "Brasilien", "Italien", "Frankreich" und "Deutschland". Nach zwei zunächst knapp verlorenen Spielen gegen "Brasilien" und "Frankreich" war die Stimmung etwas am Wackeln, doch ein glorreicher 3:0-Sieg gegen "Italien" machte wieder einiges wett. Die Sonne brannte weiterhin über dem Platz, sodass die Wasserpistole des Veranstalters sowohl für gute Laune als auch eine nette Abkühlung sorgte. Ein zufriedenstellendes Unentschieden gegen die "Niederlande" folgte, nur zum Abschluss musste man bei einem 0:6 vor Team „Deutschland“ noch mal den Hut ziehen.

Ein toller 4. Platz wurde erreicht, der mit einem kleinen Pokal und viel Applaus gewürdigt wurde. Am Abschluss bekam jedes Team noch eine Kiste Bier – auf die T10 International Mitspieler wurde bestens Rücksicht genommen, sodass es natürlich auch unalkoholische Getränke als Prämie gab. Besten Dank noch mal an Betreuer Lucas sowie an Eintracht Lokstedt und vor allem Löfti für einen sehr schönen Fußball-Tag.

Linda

 

 

 

 

 

Am 01.06. haben wir von "T10 International" beim Fußballturnier "WM 2019 - Lüfti & Friends" teilgenommen und einen ganz starken 4. Platz errungen!!!  

2 Tage zuvor kam von Timo die Nachricht, dass am Samstag, den 01. Juni, ein Fußballturnier bei Eintracht Lokstedt stattfinden sollte und wer denn dabei sein wollen würde. „Ich bin dabei“ lautete von vielen direkt die Antwort, sodass man mit einem gut aufgestellten Team am Samstagvormittag in Lokstedt ankam. Ein Spaß-Turnier auf kleinem Feld, 7 gegen 7, sollte es sein und auch das Wetter versprach einen wunderbaren Tag.

Bei der Ankunft wurde ich als einzige Dame des Teams (und des Turniers) direkt gefragt: „Sie spielen auch mit?“. Nach kurzer Bestätigung kam auch prompt der Kommentar von Teamkollege Mahmoud: „Ohne sie spielen wir nicht!“ – der Teamzusammenhalt war schon mal bewiesen und mit einem Lächeln auf den Lippen ging es in die Kabinen zum Umziehen.

Als Team „Argentinien“ gingen die 10 Spieler und Spielerin unter Spielertrainer Lucas an den Start und schlugen sich wacker in den Spielen gegen das natürlich orange gekleidete Team „Niederlande“, sowie gegen die Teams "Brasilien", "Italien", "Frankreich" und "Deutschland". Nach zwei zunächst knapp verlorenen Spielen gegen "Brasilien" und "Frankreich" war die Stimmung etwas am Wackeln, doch ein glorreicher 3:0-Sieg gegen "Italien" machte wieder einiges wett. Die Sonne brannte weiterhin über dem Platz, sodass die Wasserpistole des Veranstalters sowohl für gute Laune als auch eine nette Abkühlung sorgte. Ein zufriedenstellendes Unentschieden gegen die "Niederlande" folgte, nur zum Abschluss musste man bei einem 0:6 vor Team „Deutschland“ noch mal den Hut ziehen.

Ein toller 4. Platz wurde erreicht, der mit einem kleinen Pokal und viel Applaus gewürdigt wurde. Am Abschluss bekam jedes Team noch eine Kiste Bier – auf die T10 International Mitspieler wurde bestens Rücksicht genommen, sodass es natürlich auch unalkoholische Getränke als Prämie gab. Besten Dank noch mal an Betreuer Lucas sowie an Eintracht Lokstedt und vor allem Löfti für einen sehr schönen Fußball-Tag.

Linda