Begonnen haben wir mit unseren Angeboten Ende 2013 in der Lokstedter Höhe. Diese Unterkunft wird es in absehbarer Zeit nicht mehr geben und auch wir haben über die letzten zwei Jahre eine Entwicklung gemacht, die im März 2015 zur Gründung des Vereins Herzliches Lokstedt e.V. führte. Seitdem gibt es viele weitere Angebote und Projekte und immer neue kommen hinzu.

Diese finden aber immer mehr an zentralen Orten (wie Turnverein, Bürgerhaus u.ä) statt. Wir wollen somit möglichst offene und niedrigschwellige Angebote für Flüchtlinge aus den v.a. umliegenden Unterkünften und Zentralen Erstaufnahmen schaffen. Außerdem wollen wir Begegnung und echte Integration ermöglichen, deshalb gilt für unsere Angebote auch - sie sind für Flüchtlinge, Migrantinnen und Einheimische und wir freuen uns über eine ausgewogene Mischung. Denn erfahrungsgemäß entstehen so eben auch Kontakte, persönliche Beziehungen, die dann oft in eine indivuelle Begleitung oder Patenschaft münden, die dann i.d.R. am effektivsten ist - mit dem Pool und Rückhalt an Erfahrungen und Ehrenamtlichen bei uns.

Es gibt verschiedene Gruppen und Angebote, die kontinuierlich erweitert werden. Aber auch in den neuen Zentralen (Not)erstaufnahmen in der näheren Umgebung werden wir uns einbringen und unterstützen - und können ja beides auch gut verbinden.

Wir haben aber noch viele Ideen und viel vor :-) und wachsen dabei mit unseren Mitstreitern und Möglichkeiten.

 
Bist du in einer Unterkunft tätig und möchtest mit Flüchtlingen unsere Angebote nutzen - dann wäre es schön, wenn du vorher Kontakt zu uns aufnimmst für eine bessere Koordination, denn bei manchen Angeboten sind die Plätze auch begrenzt. Es ist aber ausdrücklich erwünscht ;-)
 
Wir freuen uns auf viele weitere tolle Angebote und Projekte.

Sport ist ein wichtiger Ausgleich gerade in so einer beengten Wohnsituation und bei wenig Beschäftigung.

Die Kinder sind hier schon eher gut versorgt durch Schule und Kita, aber altersgemäß natürlich sehr an Bewegung interessiert. Wir wollen vor allem für Jugendliche und Erwachsene Sportangebote möglich machen - vor Ort in der Unterkunft, aber auch in der Umgebung.

In der Lokstedter Höhe kommt hier die Herausforderung einer hohen Fluktuation hinzu, so das persönliche Mitgliedschaften in den meisten Fällen nicht besonders sinnvoll oder machbar sind. Sondern eher die Nutzung eines niedrigschwelligen, offenen Angebotes. Aber es gibt inzwischen auch Angebote und Kooperationen z.B. mit dem Turnverein Lokstedt.

Es werden auch vorhandene Angebote über den Kinder- und Jugendclub der Lenzsiedlung z.B. in Kooperation mit Grün-Weiss Eimsbüttel oder über First Contact e.V. (auch in Kooperation mit Grün-Weiss Eimsbüttel) genutzt werden.

Wir wollen das Angebot aber deutlich ausbauen und können hier auch noch gut Unterstützung von Ehrenamtlichen gebrauchen, die entweder Bewohner zu vorhanden Angeboten begleiten oder gar eine selbstorganisierte Gruppe anbieten - in Zusammenarbeit mit Sportvereinen.

Es ist uns daran gelegen, eben auch den Jugendlichen und Erwachsenen den Sport zu ermöglichen, zu dem sie dann auch mit der Zeit selbstständig gehen und Kinder mit ihren Eltern, die sie dann künftig selbständig dorthin begleiten.

Auch das Angebot vor Ort kann natürlich ausgebaut werden, wobei das von den räumlichen und zeitlichen Bedingungen nur begrenzt möglich ist.

Also meldet euch gern bei uns, wenn ihr in dem Bereich einsteigen oder etwas anbieten wollt.

Zuletzt aktualisiert: 30.05.2015

Unsere nächste Party steht an. Wir freuen uns auf euch!

Danach geht das montägliche Come Together auch in die Sommerpause, da das Haus für Jugend, Kultur und Stadtteil in den Sommerferien geschlossen hat.

Die nächste Party ist dann am 8.9.2018 und danach geht es am 10.09.2018 auch mit dem Come Together weiter.

Und hier gibt es den Flyer - auch zum Runterladen

Ein wunderbar entspanntes Come Together - mit Gesprächen, sportlichen Aktivitäten, Disco, Deutschgruppe & Gitarrenlerngruppe und wunderbarem Wetter.

Heute startet unsere Gitarrengruppe, die beim Come Together stattfindet.
Sie wird geleitet von Erwan T., der eine umfangreiche musikalische Ausbildung hat, ursprünglich aus Frankreich kommt und zuletzt in Lübeck sein Studium abgeschlossen hat.
 
Die Gruppe ist offen für alle ab ca. 16 Jahren, sowohl Anfänger wie auch Fortgeschrittene.
jeden Montag (außer Sommerferien und Feiertage)
18:30 - 19:30 Uhr, im Haus für Jugend, Kultur und Stadtteil Stellingen, Sportplatzring 71
Gitarren sind vor Ort vorhanden.
 
Ziel ist es schon, Lieder (aus aller Welt) einzuüben und mittelfristig beispielsweise damit auch auf aufzutreten.
 
Wir freuen uns auf euch! Vorheriges Anmelden wäre toll - info(at)herzlicheslokstedt.hamburg

Es war eine gelungene und wirklich tolle Party. 

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen und tatkräftig mit angepackt haben.

 

Einige waren vorher noch beim unserem Kochprojekt in Eppendorf und sind dann direkt dorthin gefahren. Ab 15 Uhr füllte sich das Haus für Jugend, Stadtteil und Kultur Stellingen so langsam und es wurden gleich die ersten Aktivitäten in Angriff genommen - wie Tischtennis, Basketball, Airhockey, Billard.

 

Später kam dann der SVE mit zwei syrischen Judo-Trainern und gestalteten eine kleine Schnupperstunde, die sehr gut ankam. Noushin und Band gaben dann schon eine kleine Probe ihres Könnens und Matthias war für eine kurze Zeit DJ. Nebenbei wurde geschminkt, Hausaufgaben gemacht, geredet, gelacht, kennengelernt, wiedergesehen...

 

Es war wirklich wunderbar, einige von euch auch nach längerer Zeit wiederzusehen und Neue kennenzulernen. Es kamen Menschen aus der näheren Umgebung aber auch von deutlich weiter weg, wir müssten das noch mal genau recherchieren, aber es waren ungefähr 20 verschiedene Nationalitäten und jeden Alters.

 

Und am frühen Abend haben Noushin und Band dann richtig losgelegt und gar nicht mehr aufgehört und es wurde fleißig getanzt, mit kleiner Breakdance-Show von ein paar Jugendlichen.

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Party am 7.7.2018! Bis dahin findet aber weiterhin jeden Montag unser Come Together statt und ihr seid herzlich eingeladen.

   
   
   
   
   
   
   
   
   

Und hier ist unser aktueller Flyer dazu ... auch zum Runterladen

Heute war es wirklich ein besonderes Treffen - es war eine tolle Stimmung, eine so ausgewogene Mischung ... es waren Menschen da, die wir teils vor Jahren schon begleitet haben und die uns einfach mal wieder besucht haben. Gespräche an allen Ecken und Ende, Hausaufgabenunterstützung da, Brief schreiben üben für die Prüfung dort, Besprechung des aktualisierten Lebenslaufes hier, einfach Austausch über alles ... einfach wunderbar.

Unterkategorien

Aktuelle Einladungen, Informationen, Projekte? etc. der Gruppe Begleiten, Dolmetschen, Einsteigen