Drucken

Diesmal gab es kurdische Küche, denn unsere Teilnehmer waren u.a. Kurden aus Syrien und dem Irak.