Stand: 10.01.2018
Am 31.10.2016 war es soweit, wir haben einen tollen Ort gefunden, um wieder ein Come Together zu veranstalten.
Wir freuen uns sehr auf die Kooperation mit dem Haus der Jugend Stellingen und die Räumlichkeiten vor Ort bieten wirklich tolle Möglichkeiten, so dass für jeden und jedes Alter etwas dabei ist.
 
Denn es soll ein Come Together für alle sein - Flüchtlinge aus unterschiedlichen Einrichtungen, MigrantInnen und Einheimische - und das eben auch gern mit der Familie, Kindern, Jugendlichen, Freunden und Bekannten.
 
jeden Montag +++ seit 11. September 2017 +++
18:00 - 20:30 Uhr
Haus der Jugend Stellingen
Sportplatzring 71 (Bushaltestelle Volksparkstraße)
 

 
 
 
 
Wir können den gesamten Jugendclub mit all seinen Möglichkeiten nutzen. Es gibt einige räume (größere, kleinere, Mädchenraum, ne Bühne, Beamer, es gibt sogar einen Kamin, Basketballkorb und Kletterwand) und eine kleine Küche / Bar. Es sind also tolle Möglichkeiten und für jede Altersgruppe etwas dabei und mit genügend Ehrenamtlichen können wir auch unterschiedliche Angebote machen (Kinderspielecke, Bastelecke, Jugendliche, Mädchen, Spiele spielen, Kickern, Billard, Deutsch, Beratungsgespräche uvm)
 
Wasser und Tee wird es geben. Ansonsten wollen wir eher kein Essen und schon gar kein Knabberzeug oder Süßkram verteilen - es sei denn wir kündigen es anders an, weil es thematisch passt.
 
Es geht vor allem um Kontakt und Begegnung von Flüchtingen aus unterschiedlichen Unterkünften (insbesondere der näheren Umgebung), MigrantInnen und Einheimische, ein guter Einstieg für Interessierte oder wenn man einfach mal vorbeischauen will.
 
Und für uns ist es eine tolle Möglichkeit auch ein paar mehr immer mal wieder zu treffen und zu quatschen, sich auszutauschen, zu informieren, Patenschaften zu initieren und vieles mehr und ihr könnte eure Familie (auch Kinder, Jugendliche), Freunde, Bekannte gern mitbringen.
 
 Es gibt keine Altersbeschränkung, da wir alle erreichen wollen und dort auch die Möglichkeiten haben (auch für Familien) ... allerdings gilt eben eine Aufsichtspflicht der Eltern (wenn wir nicht spezielle Angebote machen).
 
 
Bitte tragt euch bei moreganize ein:
oder über Facebook
 

Und schon mal zum Vormerken unsere Party-Termine für 2018:

21.04.2018 Come Together-Frühlings-Party
07.07.2018 Come Together-Sommer(pause)-Party
08.09.2018 Come Together-Wieder da-Party
01.12.2018 Winter-Weihnacht-Jahresend-Come Together-Party

Zeit voraussichtlich 15:00 - ca. 22:00 Uhr. Es folgend dann aktuell die detailiierten Informationen.

 
2016/2017 Gefördert von

Stiftungen für Hamburg – Fonds "Flüchtlinge & Ehrenamt"
Verwaltung, Koordination und Öffentlichkeitsarbeit: BürgerStiftung Hamburg

Dafür bedanken wir uns sehr!

Unsere nächste Party steht an. Wir freuen uns auf euch!

Danach geht das montägliche Come Together auch in die Sommerpause, da das Haus für Jugend, Kultur und Stadtteil in den Sommerferien geschlossen hat.

Die nächste Party ist dann am 8.9.2018 und danach geht es am 10.09.2018 auch mit dem Come Together weiter.

Und hier gibt es den Flyer - auch zum Runterladen

Ein wunderbar entspanntes Come Together - mit Gesprächen, sportlichen Aktivitäten, Disco, Deutschgruppe & Gitarrenlerngruppe und wunderbarem Wetter.

Heute startet unsere Gitarrengruppe, die beim Come Together stattfindet.
Sie wird geleitet von Erwan T., der eine umfangreiche musikalische Ausbildung hat, ursprünglich aus Frankreich kommt und zuletzt in Lübeck sein Studium abgeschlossen hat.
 
Die Gruppe ist offen für alle ab ca. 16 Jahren, sowohl Anfänger wie auch Fortgeschrittene.
jeden Montag (außer Sommerferien und Feiertage)
18:30 - 19:30 Uhr, im Haus für Jugend, Kultur und Stadtteil Stellingen, Sportplatzring 71
Gitarren sind vor Ort vorhanden.
 
Ziel ist es schon, Lieder (aus aller Welt) einzuüben und mittelfristig beispielsweise damit auch auf aufzutreten.
 
Wir freuen uns auf euch! Vorheriges Anmelden wäre toll - info(at)herzlicheslokstedt.hamburg

Es war eine gelungene und wirklich tolle Party. 

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen und tatkräftig mit angepackt haben.

 

Einige waren vorher noch beim unserem Kochprojekt in Eppendorf und sind dann direkt dorthin gefahren. Ab 15 Uhr füllte sich das Haus für Jugend, Stadtteil und Kultur Stellingen so langsam und es wurden gleich die ersten Aktivitäten in Angriff genommen - wie Tischtennis, Basketball, Airhockey, Billard.

 

Später kam dann der SVE mit zwei syrischen Judo-Trainern und gestalteten eine kleine Schnupperstunde, die sehr gut ankam. Noushin und Band gaben dann schon eine kleine Probe ihres Könnens und Matthias war für eine kurze Zeit DJ. Nebenbei wurde geschminkt, Hausaufgaben gemacht, geredet, gelacht, kennengelernt, wiedergesehen...

 

Es war wirklich wunderbar, einige von euch auch nach längerer Zeit wiederzusehen und Neue kennenzulernen. Es kamen Menschen aus der näheren Umgebung aber auch von deutlich weiter weg, wir müssten das noch mal genau recherchieren, aber es waren ungefähr 20 verschiedene Nationalitäten und jeden Alters.

 

Und am frühen Abend haben Noushin und Band dann richtig losgelegt und gar nicht mehr aufgehört und es wurde fleißig getanzt, mit kleiner Breakdance-Show von ein paar Jugendlichen.

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Party am 7.7.2018! Bis dahin findet aber weiterhin jeden Montag unser Come Together statt und ihr seid herzlich eingeladen.