• Stand: 15.12.2017

    +++ Am 17.12.2017 findet das letzte Training für dieses Jahr statt - es geht dann regulär weiter am 14.01.2018 - euch allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch! +++

    Sonntags von 14:00 - 17:00 Uhr

    Turnhalle Hartsprung
    Französische Schule Hamburg
    Hartsprung 23
    22529 Hamburg
     
    Ein offenes Basketballangebot für:
    • Erwachsene, Jugendliche ab 16 Jahren (Männer & Frauen)
    • Flüchtlinge, MigrantInnen und Einheimische
     
    Gern mit Erfahrung, aber keine Bedingung. Freude an Basketball und Spaß an Bewegung?
     
     
    Jeden Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr wird in der Sporthalle am Hartsprung (im Sommer auch direkt dahinter draußen) fleißig Basketball gespielt.
    Das Angebot in Kooperation mit dem SC Victoria und dem Hamburger Sportbund richtet sich an alle basketballbegeisterten Frauen und Männer auf jedem Level ab 16 Jahre.
     
    Dabei sind wir immer auf der Suche nach neuen Ehrenamtlichen zum regelmäßigen Begleiten, Mitspielen, Trainieren und Koordinieren. Eine Sache, die sich wirklich lohnt und echt Laune macht. Jeder, der mal reinschnuppern möchte, ist HERZLICH eingeladen.
     
    Bitte einfach melden unter basketball(at)herzlicheslokstedt.hamburg!  
     
    Danke und liebe Grüße
    Timo
     
    Dieses Angebot gilt ausdrücklich auch für Ehrenamtliche, die in Flüchtlingsunterkünften in der Umgebung aktiv sind und gern mit ein paar Flüchtingen kommen wollen.
     
    Hier findet ihr den Flyer in einer auf A4 ausdruckbaren Version.
    Entweder im Querformat drucken, dann sind 3 Sprachen auf einer Seite mit größerer Schrift. Oder im Hochformat drucken, dann sind 6 Sprachen auf einer Seite mit entsprechend kleinerer Schrift.

    Gefördert durch:

  • Stand: 05.02.2018
     
    In Altona wird beim SC Teutonia 10 freitags von 18:15 – 20:00 Uhr unter dem Motto „Fußball verbindet“ fleißig gekickt.
    Alle - Flüchtlinge, Migranten und Einheimische - ab 16 Jahren sind herzlich willkommen zum gemeinsamen Training.
     
    Herzliches Lokstedt e.V. in Kooperation mit dem SC Teutonia 10 und Förderung durch den Hamburger Sportbund -  gemeinsam haben wir ein weiteres Sportangebot geschaffen, um das interkulturelle Zusammenleben und die Integration in unserer schönen Hansestadt zu fördern. Denn nur bei regelmäßigen Begegnungen lernt man sich gegenseitig kennen.
     
    Mannschaftssportarten wie Fußball sind dafür bestens geeignet, da Sprache und kulturelle Unterschiede kaum eine Rolle spielen und gegenseitiger Respekt und Teamgeist gelebt werden. Somit ist es für alle Beteiligten eine wertvolle Erfahrung, die dazu auch richtig Spaß macht und Freundschaften entstehen lässt. 
     
    Da dieses Angebot gerade erst startet, werden noch weitere Helfer gesucht, um auch mit diesem Angebot eine weitere Erfolgsgeschichte zu schreiben.
     
    Du möchtest dich bei "Fußball verbindet" einbringen und mittrainieren? Dann schau einfach mittwochs mal am Platz vorbei.
    Idealerweise meldest du dich vorher unter integration(at)teutonia10.de oder wie gehabt unter  info(at)herzlicheslokstedt.hamburg an.
     
    Übrigens – gern weitersagen!
    • Fußball für Erwachsene & Jugendliche ab 16 Jahren
    • freitags von 18:15 – 20:00 Uhr
    • Kunstrasenplatz (draußen)
    • bei SC Teutonia von 1910 e.V., Max-Brauer-Allee 121 (Ecke Bodenstedtstraße)
    • Bushaltestelle Gerichtstraße (Linien: 15, 20, 25, 183, 600)
    • Sportsachen, möglichst Turnschuhe oder sonst flache Halbschuhe und Trinken mitbringen
    Wir freuen uns auf Fußballer aus aller Welt und ganz Hamburg!
     
    Best Grüße
    Timo H.
     

  • Stand: Januar 2018
     
    Im September 2013 fing alles an – als an der Lokstedter Höhe eine Containernotunterkunft eröffnet wurde, haben wir uns dort vor Ort engagiert, erste Erfahrungen gesammelt, Strukturen und Angebote aufgebaut.
     
    Im März 2015 wurde dann der Verein Herzliches Lokstedt e.V. gegründet. Seitdem konzentrieren wir uns vor allem auf die Schaffung von regelmäßigen Angeboten im Stadtteil und Umgebung, um vor allem erst einmal Begegnung bei gemeinsamen Aktivitäten zu ermöglichen.
     
    Der erste Schritt (sich kennenzulernen) ist die Begegnung.
     
    So bieten wir Möglichkeiten, wo sich Flüchtlinge, MigrantInnen und Einheimische bei gemeinsamen Aktivitäten begegnen und kennenlernen können. Daraus können sich dann weitere Schritte ergeben wie individuelle Unterstützung, Patenschaften, Ausflüge oder einfach ein netter Kontakt.
     
    An zentralen Orten wie Bürgerhaus, Sportverein, Familienbildung oder Haus der Jugend  haben wir inzwischen mehr als 10 regelmäßige Angebote aufgebaut, die meisten davon wöchentlich.
    Unter dem Punkt Gruppen & Projekte werden diese einzeln vorgestellt und man findet dort auch immer wieder aktuelle Fotos und Entwicklungen. Eine Übersicht (Wochenplan) gibt es unter dem Punkt Angebote & Aktivitäten.
     
    Es kommen immer wieder neue hinzu oder werden neu ausgerichtet. Unsere Angebote leben von den Personen, die sie mitgestalten und weiterentwickeln. Inzwischen sind auch einige Flüchtlinge und MigrantInnen unter den aktiven Ehrenamtlichen und Koordinatoren.
     
    Darüber hinaus unterstützen wir bei Bedarf in Unterkünften oder bei Ausflügen, vermitteln Patenschaften, sind behilflich bei Sprachvermittlung, Übersetzen oder Dolmetschen. Mit unserer Erfahrung und unserem Netzwerk sind wir Ansprechpartner für die Herausforderungen, die bei der Arbeit mit Flüchtlingen einhergehen – vor allem für die Integration in Lokstedt und Umgebung - Integration auf Augenhöhe.
     
    Wir freuen uns auf weitere Mitmenschen, die mitmachen oder einfach mit dabei sind und wir so unsere Gesellschaft und Zukunft gemeinsam mitgestalten.
     
    E-Mails mit Rückmeldungen, Anfragen, Interesse am Engagement bitte an info(at)herzlicheslokstedt.hamburg
     
    Ganz herzliche Grüße
    Anne Thaker
     
     
     
    In 2017/2018 werden wir in Teilen über den Integrationsfonds gefördert von