Wir freuen uns über eine Spendenunterstützung durch die Autodoc GmbH.
 
Zur Motivation sagte das Unternehmen: "Aufgrund der Pandemie durchleben wir alle eine außergewöhnliche Zeit. Wir haben den größten Respekt gegenüber Institutionen, die Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund helfen. Wir können uns vorstellen, dass die Bedingungen, unten denen Angebote geben werden können, aktuell deutlich erschwert sind. Wir wollen es ihnen als Verein ein wenig leichter machen und unterstützen Sie aus diesem Grund mit einer Spende."
 
Für uns als Verein ist es sehr wichtig, neben dem Engagement von Ehrenamtlichen auch über finanzielle Mittel zum Aufbau und zur Durchführung von Angeboten zu verfügen. Insbesondere in der Pandemie bedarf es neben viel Flexibilität auch neuer Wege sowie einer digitalen Grundausstattung, um auch weiterhin beraten und unterstützen zu können. 
 
Fühlen Sie sich ebenfalls motiviert zu spenden? Weiterführende Informationen finden Sie hier.
+++ Unterstützung für Grundschulkinder einer Erstaufnahme in Grundschule gesucht +++
 
Für eine Grundschule in Lokstedt suchen wir in Kooperation Unterstützung für die Arbeit mit Kindern einer nahegelegenen Erstaufnahme. Diese Gruppe gibt es erst seit wenigen Wochen, sie ist altersgemischt (6-10 Jahre). Es geht vor allem um die Beschäftigung mit den kleineren Kindern, auch damit die älteren konzentrierter lernen können.
 
Für die Kinder geht es um Ankommen, soziale Kompetenzen, spielen und bewegen.
 
Die Pädagogin würde sich sehr über Unterstützung freuen (schon 2 Stunden pro Woche wären super -mehr geht immer- vormittags zwischen 8-13 Uhr).
 
Wer also Spaß an der Beschäftigung mit jüngeren Grundschulkindern hat - und möglichst regelmäßig vormittags 1 x pro Woche 2 Stunden dafür Zeit hat, kann sich hier engagieren. Besonders gefragt im Moment wäre auch noch, wenn der die- oder derjenige Russisch, Arabisch oder Kurdisch spricht.
 
Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme info(at)herzlicheslokstedt.hamburg.
 
Herzliche Grüße
Anne

 

 

 
 

 

Wir freuen uns über weitere LernPatInnen.

 

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln der Bezirksversammlung Eimsbüttel. Dafür bedanken wir uns sehr.

Unterkategorien