Heute: libanesisch-syrisch-arabische Küche

gerlernt ist gelernt

Heute mit Pizza vom syrischen Pizzabäcker...

in Kooperation mit der Familienbildung Eppendorf

Am Samstag war es wieder so weit, ein weiteres Mal hat unser Kochprojekt stattgefunden (immer ca. 1 x pro Monat). Diesmal gab es wieder syrisch-arabische Küche und es war eine tolle Zusammensetzung der Gruppe - mit Flüchtlingen aus Erstaufnahmen wie der Kieler Straße, Folgeunterkünften in Billstedt, Eidelstedt und Hammerbrook und welche schon mit eigener Wohnung, MigrantInnen, Ehrenamtlichen und Einheimischen aus unterschiedlichen Projekten.

   
   
   
   
   
   
   
   

 

in Kooperation mit der Familienbildung Eppendorf ...
...am Samstag um 11 Uhr war es wieder so weit: schnippeln, kochen, spielen, quatschen, lachen, kennenlernen, besprechen, lecker essen ... (und danach ab zum Sport am Samstag)
Diesmal gab es syrisch-kurdische Küche ... Maqluba, Tabouleh, Mjadara und zum Abschluss Wassermelone.
 

Heute gab es syrisch-kurdisch-türkische Küche in ebenso einer illustren Runde (Gruppe von unserem Sport am Samstag) mit Besuch auch England und ganz nach dem Motto mit Flüchtlingen, MigrantInnen und Einheimischen und auch mit Flüchtlingen aus unterschiedlichen Unterkünften... hat heute wieder voll hingehauen ;-) und das bei herrlichstem Wetter

Was es gab? Meluchhia, Tabula, Kaba Bessenia, Mahachi Maa Marka, Mukabelaht, Fatta, türkischer Milchreis

 Noch ist die Küche leer....  ... aber alles bestens vorbereitet
   
 Ankommen, Kennenlernen, Quatschen ....  Und los geht es ... die einen fangen an zu schnippeln
   
   Anderen spielen oder quatschen
   
 Sommer  Spielen am Tisch...
   
 ... oder im Sandkasten  Kochen und mithelfen ... alle machen mit...
   
   
   
 Knoblauch pressen...  
 
   Dekoration... das Auge isst mit
   
 Die Tafel wird gedeckt ... ... und auch eine für die Kinder.
    letzte Handgriffe und Dekoration...
    Das Buffet nimmt Gestalt an...
 ... fertig und ....
 los.  Lecker!

 

 

Heute gab es afghanisch-iranische Küche und wir haben gemeinsam mit Flüchtlingen aus den Erstaufnahmen Rugenbarg, Flagentwiet und Behrmannplatz. Mit Zahra hatten wir eine tolle Unterstützung als Begleitung, Einkäuferin, Rezeptübermittlerin, Übersetzerin und Mitköchen. Danke!